START  ZIRKULAR  KONTAKT  PRESSE  BILDER  CHRONIK  HÖHEPUNKTE   


1888 - 2008: 120 Jahre Männergesangverein Sachsentreue Neuwürschnitz

Zum Geleit

Von ganzem Herzen gratuliere ich dem Männerchor "Sachsentreue" Neuwürschnitz zu seinem 120-jährigen Jubiläum! Ihr habt Euch gut gehalten! Als dienstälteste Chorleiterin unseres Kreises habe ich fast 55 Jahre die kontinuierliche Entwicklung des Männerchores begleitet. In der Chorlandschaft unseres Territoriums war und ist der Männerchor Neuwürschnitz eine einsame Größe. In einem alten Sängerspruch heißt es "Willst Du glücklich sein im Leben, trage bei zu And’rer Glück! Denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück." Dieser Spruch scheint für den Männerchor geschrieben zu sein, denn überall, wo die Sänger in ihrem schmucken Bergmannshabit zu hören sind, spürt das Publikum die Freude und Hingabe, mit der musiziert wird und reagiert mit jubelnder Begeisterung oder tiefer Rührung. Die Sänger aller beteiligten Chöre freuen sich beim jährlichen Frühlingskonzert des Kreises Stollberg über den homogenen Klang ihrer "Männer" in einem abwechslungsreichen Programm vom Bergmannslied, über heitere Mundart- und Trinklieder bis zu anspruchsvollen sakralen und klassischen Chorsätzen. Oft hat dabei Dr. Fritz-Peter Scherf mit seinem Chor auch eine musikalische Überraschung unter Einbeziehung des Publikums parat. Ich fühle mich dem Männerchor vielfach verbunden: Nachdem der von mir sehr geschätzte Musiklehrerkollege Günther Brautzsch nach 28-jähriger (!) erfolgreicher Chorleitertätigkeit aus gesundheitlichen Gründen den Taktstock niederlegte, konnte ich dem Vorstand des Männergesangvereins den jetzigen Chorleiter Dr. Fritz-Peter Scherf empfehlen. Ich freue mich, dass Dr. Scherf, den ich Mitte der 60-er Jahre als Praktikant betreute, der 1969 meine Nachfolge an der Oberschule Thalheim antrat und dann später als Dozent für Germanistik an verschiedenen Hochschulen und Universitäten tätig war und ist, wieder den Weg zur Musik gefunden hat und ihn mit Freude und Begeisterung als Liedermeister des MGV "Sachsentreue" Neuwürschnitz geht. Ich bin auch glücklich darüber, dass im Chor Sänger aus dem von Prof. Hans Stange gegründeten und von mir später geleiteten Chores der erweiterten Oberschule Stollberg (seit 1990 des Gymnasiums Stollberg) zu finden sind. Sehr gern erinnere ich mich auch an drei eindrucksvolle Konzerte des Männerchores mit dem Stadtchor Thalheim zum Weinfest in Meißen, zum 10. Jubiläum des Stadtchores und zu meinem 70. Geburtstag. Mögen in künftigen Jahren noch viele schöne Erlebnisse für Chor und Publikum unter der bewährten Leitung von Dr. Scherf folgen zur Freude aller.





Fortsetzung in unserer Broschüre...


Klicken Sie auf das Bild, um die gesamte Broschüre zu laden.

weiter: Übersicht Chronik

 START    ZIRKULAR    KONTAKT    PRESSE    CHRONIK    HÖHEPUNKTE   



© impressum